Mazda 3 für die Stadtgemeinde Gmunden

Datum 09.10.2019 12:33 | Thema: 

Mazda 3 für Stadtgemeinde Gmunden

Mazda 3 für die Stadtgemeinde Gmunden

Wir bringen unseren neuen Mazda 3 unter die Leute und unterstützen die Stadtgemeinde Gmunden mit einem nagelneuen 122 PS starken Mazda 3 mit Mild-Hybrid-Motor. Nur für Versicherung und Sprit muss das Stadtamt selbst sorgen. Bürgermeister Mag. Stefan Krapf, Stadtamtsdirektor Dr. Heimo Pseiner und Baudirektor Ing. Peter Stadler nahmen den Mazda 3 gestern (Dienstag, 8.10.19)  von Finanzchef Michael Trawöger freudig und dankend in Empfang.

Mazda3 für Stadtgemeinde Gmunden

Schlüsselübergabe bei Automobile Swoboda: (v. l. n. r.) Heimo Pseiner, Nikolas Trawöger, Stefan Krapf, Michael Trawöger und Peter Stadler. Foto: Stadtgemeinde Gmunden


Anm.: Das innovative Mild-Hybrid-System unterstützt etwa die Skyactiv-Benzinmotoren. Der 24-Volt-Lithium-Ionen-Akku speichert umgewandelte Bremsenergie. Beim Beschleunigen, aber auch bei Gangwechseln schießt das System über einen Generator wieder Energie zu – ohne das Fahrverhalten grob zu ändern. Der Mild-Hybrid im Mazda3 nutzt das Extra-Drehmoment, um beim Beschleunigen den Spritverbrauch zu drosseln. (Quelle: mazda.at)





Dieser Artikel stammt von Automobile Swoboda
http://automobile-swoboda.at

Die URL für diese Story ist:
http://automobile-swoboda.at/article.php?storyid=771&topicid=0